Aktuelles

Aufnahme vom Inhalt eines Altholzcontainers mit diversen Holzteilen von Möbeln
Altholz aus dem Innenbereich (Foto: Tobias Fröhner)
Meldung vom 06.06.2024

Hochwasser: Abfallwirtschaftliche Erleichterung

Um den von den Hochwasserschäden betroffenen Bürgerinnen und Bürgern eine unkomplizierte Lösung anzubieten, hat der Abfallwirtschaftsbetrieb beschlossen, im gesamten Juni die Gutscheinregelung für Altholzanlieferungen auszusetzen. Sowohl auf den Wertstoffhöfen als auch auf den Wertstoffzentren wird Altholz der Kategorie 1-3, also Holz aus dem Innenbereich, ohne Gutscheine kostenlos angenommen. Größere Mengen über 1 cbm können aus Kapazitätsgründen nur auf den Wertstoffzentren in Göppingen und Geislingen entgegengenommen werden. Altholz der Kategorie 4 (Außenbereich) ist von dieser Regelung ausgenommen und kann weiterhin nur auf den Wertstoffzentren kostenpflichtig abgegeben werden. Trotz dieser Erleichterung wird empfohlen, vorrangig die von den Kommunen speziell bereitgestellten Container vor Ort im Hochwassergebiet zu nutzen. Der Abfallwirtschaftsbetrieb appelliert, dass nur tatsächlich von Hochwasser Betroffene diese Maßnahme nutzen.
Meldung vom 04.06.2024

Entsorgung von Hochwasser-Abfällen

Um die vom Hochwasser geschädigten Landkreisbewohnerinnen und -bewohner schnell und unbürokratisch zu unterstützen, haben einige Städte und Gemeinden vor Ort Container für die Hochwasserabfälle aufgestellt. Hier können betroffenen Bürgerinnen und Bürger vom Hochwasser beschädigten Sperrmüll kostenlos abgeben. Elektrogeräte und Gegenstände aus Metall müssen separat entsorgt werden. Teilweise gibt es auch hierfür Container vor Ort. Über die konkreten Standorte der Container geben die Gemeinden Auskunft.
Drei Restmülltonnen in verschiedenen Größen stehen am Straßenrand bereit.
Restmülltonnen (Foto: Tobias Fröhner)
Meldung vom 03.06.2024

Einschränkungen bei der Abfallentsorgung

Aufgrund der Hochwasserlage ist in den nächsten Tagen mit einer nur eingeschränkten Müllabfuhr zu rechnen. Genaueres hierzu kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Es ist derzeit nicht absehbar, ob und wann nachgefahren werden kann. Nicht geleerte Tonnen sowie nicht abgeholte Biobeutel und Gelbe Säcke sollten nach zwei bis drei Tagen wieder eingesammelt und bei der nächsten Abfuhr bereitgestellt werden.

Alle Meldungen

Panorama-Aufnahme AWB-Gebäude und Umgebung
Abfallwirtschaftsbetrieb des Landkreises Göppingen (Foto: Tobias Fröhner)

Nachhaltigkeit

Angebote im Landkreis Göppingen.

Zur Übersicht

Abfallgebühren

Die aktuellen Gebühren.

Mehr erfahren

Eine Frau kauft Mehrbedarfssäcke
Kauf von Mehrbedarfssäcken (Foto: Tobias Fröhner)
Frau hält Smartphone, das die AWB-App anzeigt
Die AWB-App. (Foto: Tobias Fröhner)

Die AWB-App

Der kostenlose Online-Service des AWB Göppingen.

Mehr erfahren